About

Alles was du über uns wissen solltest

Wer wir sind

und was wir machen.

Michi

HEAD OF DESIGN

Die Michi hat immer ein Lächeln aufgesetzt und sorgt damit für gute Stimmung im Office. Nach ihrem Design und Produktmanagement Studium an der FH Salzburg konnte sie Erfahrung in einer Agentur in Stockholm sammeln, ehe sie bei Das Merch. durchstartete.

Mail: michi@dasmerch.com

LinkedIn: Michaela Gahleitner

Klaus

CEO & FOUNDER

Klaus hat bereits über 13 Jahre Erfahrung in der Textilbranche. Vom Einzel- über den Großhandel und E-Commerce zur Textilproduktion, er hat schon vieles gesehen und erlebt. Er kümmert sich um alles damit das Business läuft.

Mail: klaus@dasmerch.com

LinkedIn: Klaus Buchroithner

Paulius

SALES EXECUTIVE

Paulius kommt aus Litauen und unterstützt uns besonders in Sachen Sales für die nächsten Monate.

Mail: paulius@dasmerch.com

Hanna

OFFICE MANAGEMENT

Hanna unterstütz uns in den Bereichen Buchhaltung, Store-Management und Prozessoptimierungen.

Mail: hanna@dasmerch.com

Raquel

SOURCING ADMINISTRATION

Raquel ist unsere Hauptansprechpartnerin in Sachen Produktion und ist noch dazu vor Ort in Portugal.

Unsere Geschichte

Wie aus einem Modelabel dein Sourcing-Partner für Textilien wurde

Unsere Geschichte begann 2012, als Klaus das Modelabel Vresh gründete. Schnell war klar, dass das “Sourcing” eine der größten Herausforderungen ist.

Anfangs arbeiteten wir mit lokalen Druckereien und veredelten Standard T-Shirts, doch nur selten konnten unsere Erwartungen zur Gänze erfüllt werden. Um wirklich eigene Kreationen herstellen zu können, brauchten wir einen echten Textilproduzenten und diesen zu finden war schwieriger als gedacht. Nach einigen Fehlgriffen wurden wir dann endlich in Portugal fündig.

Die Abwicklung jeder einzelnen Kollektion und die zahlreichen Besuche vor Ort haben uns immer weiter mit dem Thema Textil vertraut gemacht. Im Laufe der Zeit traten immer mehr Startups und Firmen, die sich intensiv mit Employer-Branding beschäftigen, an uns heran, weil sie unsere Produkte in Sachen Qualität und Optik gut fanden. Und damit war klar, dass wir unser Know-How und Netzwerk dafür nutzen können, für Firmen, Vereine, Bands usw. die besten Textil-Lösungen zu kreieren. Ende 2017 war es dann soweit und wir starteten offiziell mit “Das Merch.”.

Mittlerweile haben wir neben einem Produktionsnetzwerk aus etwa 15 Partnern auch viele Freundschaften geschlossen. Statt mit Agenturen oder Agenten zu arbeiten, investieren wir unser Geld direkt in unsere Produktionspartner und helfen ihnen dabei ihre Prozesse zu verbessern und ihre Anlagen zu modernisieren. Dank unseres Büros in Portugal konnten wir einen eigenen Produktionskreislauf aufbauen bei dem wir die gesamte Lieferkette kontrollieren. Bis zur Fertigstellung deines Produkts arbeiten wir mit etwa 8 verschiedenen Betrieben zusammen, die allesamt auf wenige Prozesse wie z.B. drucken, zuschneiden oder schneidern spezialisiert sind. So schaffen wir es hohe Qualität, Transparenz und konkurrenzfähige Preise anzubieten.

Nun sitzen wir hier in unserem Büro-Showroom-Shop-Hybrid in der Tabakfabrik und freuen uns über jeden Kundenbesuch. Mit mehr als 300 zufriedenen Kunden haben wir bereits eine breite Basis geschaffen für ein nachhaltig erfolgreiches Unternehmen. Wenn du weitere Infos zu unserem Unternehmen und unserer Entwicklung haben möchtest oder dich für einen Platz in unserem Team interessierst, melde dich einfach direkt via hello@dasmerch.com

Unser Neuer Space

SHOP – SHOWROOM – BÜRO – SIEBDRUCKWERKSTATT

Als uns 2017 Chris Müller – Geschäftsführer der Tabakfabrik Linz – kontaktierte und mit uns über eine mögliche Übersiedlung nach Linz sprach, waren wir irgendwie noch nicht so weit. Der Gedanke gefiel uns gut aber wie sollten wir uns das damals leisten können?

Wir trieben unser Business weiter voran und wuchsen von Monat zu Monat. Anfang 2018 wurde uns mitgeteilt, dass die Tabakfabrik offiziell ein Unternehmen aus dem Textilsektor ansiedeln möchte und da war uns klar was wir zu tun hatten. Angeblich warten mehr als 200 Unternehmen auf einen Platz dort und uns war bewusst, dass wir diese Chance nun zum letzten Mal bekamen. Nach 12 Jahren in Eferding – Klaus Bruder Peter startete dort 2006 mit einem Skateshop, den Klaus später übernahm – war es ohnehin Zeit für einen Tapetenwechsel.

Gemeinsam mit dem Architekten Duo Claus & Gregor (http://www.fryraum.com/) starteten wir das Projekt „Vresh & DasMerch. Space“ in der Tabakfabrik. Unsere Wahl fiel auf diese beiden Architekten weil uns wichtig war, dass wir nicht nur ein schönes Interior Design haben, sondern dass unsere Story bzw. unsere Brands dementsprechend repräsentiert werden. Schon bei der ersten Präsentation wussten wir wieso wir die beiden Architekten an Board geholt haben. Sie erzählten uns von einer Ausstellung in Vorarlberg bei der sie mit gebrauchten Gewächshaustischen gearbeitet haben. Dieses Element verkörpert die Naturverbundenheit und den Wachstumsgedanken, quasi die Geburtsstätte von Ideen und weiteren Projekten.

Nach einigen Abstimmungsterminen waren wir uns dann einig wie die Fläche konkret aussehen wird. Natürlich fehlten noch viele Details, aber wir hatten genügend vom Konzept um uns an die Beschaffung der Materialien zu machen. Da wir unseren CO2-Ausstoß so gering wie möglich halten wollten, versuchten wir alles möglich gebraucht zu kaufen. Via Willhaben sind wir dann auf eine Gärtnerei in Niederösterreich gestoßen, die aufgrund einer Pensionierung den Betrieb einstellte. Also sind wir hingefahren, haben uns die Gewächshaustische ausgesucht und schon hat uns der Gärtner seine gerade noch in Betrieb stehenden Tische mit der Flex auseinander geschnitten. Teilweise haben diese Tische über 30 Jahre auf dem Buckel und daher war einiges an Feinschliff nötig damit sie so wie jetzt in unserem Store aussehen.

Über ein Jahr an Planung und Beschaffung investierten wir in unseren neuen Space und wir sind einfach nur stolz und glücklich was daraus geworden ist. Egal ob du an unseren Produkten interessiert bist oder wenn dich das Thema Nachhaltigkeit interessiert, solltest du uns unbedingt besuchen kommen.

GEBRAUCHTE GEGENSTÄNDE AUF UNSERER FLÄCHE

– 6 Gewächshaustische verwendet als
Präsentationstisch, Bürotisch und Dekoelement
– Lagerregale für unser Vresh I DasMerch. Lager
– abgeschnittene Lagerregale fungieren jetzt als
Büromöbel
– Lagerregale als Grundgerüst für unsere Küche
– Ledercouch, -sessel und Tisch aus den 70er
Jahren
– Siebdruck-Karusell mit Zubehör
– Drucker
– Fernseher
– Küchengeräte (Kühlschrank, Geschirrspüler,
Kaffeemaschine, Dampfgarer)
– Pflanzen & Dekomaterialien

PRODUKTIONS-TEAM

Transparenz ist ein wichtiger Teil unserer Philosophie und deshalb möchten wir dir einen Einblick geben, wer die Gesichter hinter unseren großartigen Produkten sind.

Nuno

STOFFPRODUZENT & STOFFLIEFERANT

Vor ca. 2 Jahren haben wir Nuno kennengelernt und seitdem hat er uns in Sachen Stoffe jeden Wunsch erfüllt. Von unserem klassischen Polyester-Baumwoll-Jersey (recycelt bzw. organic) über kuschelige Bio-Baumwolle bis hin zu Funktionstextilien aus Holzfasern. Neben der Stoffherstellung ist Nuno auch mit dem Thema Recycling bestens vertraut. Zusammen mit seinem Vater betreibt er eine Aufbereitungsanlage in der die Stoffreste von verschiedenen Unternehmen gesammelt, nach Farbe und Qualität sortiert und dann zu Ballen gepresst werden.

Mehr Infos zu unseren Stoffen findest du hier.

Jose

ZUSCHNITT

Um sicherzustellen, dass dein T-Shirt richtig sitzt, muss es natürlich perfekt geschnitten sein. Dies wird unter anderem von José sichergestellt. Vor einigen Jahren machte er sich selbständig und führt ein kleines Unternehmen mit zwei Mitarbeitern. Dort werden neben unseren Textilien auch viele Stoffe der großen Marken geschnitten. Mit diesem kleinen Team sind wir sehr flexibel und können uns auf die Genauigkeit und Liebe zum Detail unseres Partners verlassen.ann zu Ballen

Belinha

DRUCK

Nachdem der Stoff für dein neues T-Shirt hergestellt und die einzelnen Teile daraus ausgeschnitten wurden, ist es Zeit, das T-Shirt zu individualisieren. Dafür sorgen Belinha, ihre Tante und der Rest dieser professionellen Druckerei. Ausgestattet mit den besten Maschinen für Siebdruck & co. werden dort Hunderte Textilien Tag für Tag gedruckt. Egal ob kleine Detail- oder Volldrucke über das gesamte Textil, es sind kaum Grenzen gesetzt.

Mehr Infos über unsere Veredelungen findest du hier.

Pedro

STICK

Kleine Motive und Logos eignen sich besonders gut für einen Stick. In diesem Fall ist Pedro unser Ansprechpartner. In seiner kleinen aber feinen Stickerei fertigt er nicht nur Standardstickereien, sondern auch ganz besondere Projekte mit Pailletten. Neben unserer Druckerei haben wir mit Pedro auch einen kompetenten Partner für Sticke, mit dem wir jeden Stil nach unseren Wünschen umsetzen können.

Mehr Infos über unsere Veredelungen findest du hier.

Raquel & Piedade

NÄHEREI

Jetzt sind wir beim wohl wichtigsten Schritt angelegt, dass der Stoff ein fertiges T-Shirt oder ein fertiger Hoodie wird. In der Näherei werden die einzelnen Teile aus dem Zuschnitt zu einem Stück zusammengenäht. Mit äußerster Präzision und viel Fingerspitzengefühl wird jedes einzelne Teil zum Meisterstück. Raquel, ihre Mutter und zehn andere fleißige Hände arbeiten in den Bergen über Fafe und ermöglichen es dir so viele schöne Textilien bei uns zu kaufen. Wir sind stolz darauf, ein wichtiger Partner dieses kleinen Unternehmens zu sein und bei jedem Auftrag für Kontinuität zu sorgen.
Raquel ist ausserdem unsere Koordinationsmeisterin und hat alle Produktionsabläufe super im Überblick.

Filipe

WÄSCHEREI

Bevor dein T-Shirt auf deinem Schreibtisch landet wird es noch einmal ordentlich getestet. Felipe und sein Team waschen und trocknen unsere Waren mit modernsten Industriemaschinen damit du nach dem ersten Waschen keine bösen Überraschungen erlebst. Dies garantiert höchste Qualität und Langlebigkeit für jedes einzelne Stück.

Interessiert?